Dunkel

Das Wahlprogramm der AfD erklärt | Bundestagswahl 2021 

Abonnieren
Aufrufe 580 Tsd.
71% 35 000 14 000

Seit 2017 ist die AfD im Deutschen Bundestag vertreten - und wurde auf Anhieb größte Oppositionspartei. Dieses Jahr will sie ihren Stimmenanteil noch einmal steigern. Wie das gelingen soll, schreibt die AfD in ihrem Wahlprogramm, das euch in diesem Video genauer vorgestellt wird.

Dieses Video ist Teil einer Reihe zu den Wahlprogrammen der aktuell im Bundestag vertretenen Parteien und den Kanzlerkandidaten.

Das Wahlprogramm der AfD für die Bundestagswahl 2021 - www.afd.de/wahlprogramm

... und das Grundsatzprogramm der Partei - www.afd.de/grundsatzprogramm

► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:

DEbins: debins.info
funk Web-App: go.funk.net
funk bei Facebook: funk
Impressum: go.funk.net/impressum

Kostenlos abonnieren - debins.info?s...

Mein Twitter-Account - MrWissen2Go

Mein Instagram-Account - mrwissen2go_

Hier findet ihr mich bei Facebook - wissen2go

Schnitt \u0026 Animationen: Christopher Hesse

Thumbnail-Designer: David Weber

Producerin: Judith Peschges

Komponist (Intro): Dennis „Beatschmied“ Menze

Am

 

18 Jul 2021

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 0   
MrWissen2go
MrWissen2go Vor 6 Tage
Wie ihr sehen könnt, gibt es ein neues Video- und Kanaldesign. Danke an dieser Stelle an Christopher, der das alles an den Start gebracht hat. 💪🏼 Wir haben versucht, so viele Anregungen von euch wie möglich umzusetzen - unter anderem gibt es jetzt einen dunkleren Hintergrund für User im Darkmode. Wenn ihr Lob, Kritik oder andere Anmerkungen habt, schreibt sie gerne unter diesen Kommentar. Danke schon mal! 😎
Stadt Fuchs
Stadt Fuchs Vor 2 Stunden
MrWissen2Go - Noire Edition :D Konzept und Umsetzung finde ich gut. Nur kleinere Schönheitskorrekturen als Anmerkung: - Soundeffekt für Einblendung mitte und rechts verzögert, oder ist nicht deckungsgleich mit dem was man sieht, das erzeugt jedesmal so ein "Hö?"-Moment im Hirn. Zudem sollten dunkle Logi auf dunklem Hintergrund vermieden werden. - Bei den Zitaten sollte das Aufleuchten der Wörter besser an den Redefluß von Mirko angepasst werden (war aber auch vorher schon das Problem), oder eben nicht Wort-für-Wort sondern als fortlaufende Animation. - Dunkelgrau/Anthrazit ist eine wunderschöne Farbe, gerade für Dark-Mode-User auf DEbins. Nur gibt es keinen Kontrast dazu - selbst Mirko trägt dabei ein dunkles Hemd - es wirkt zu "einfarbig". - Gut finde ich dass man sich von den Notify-Sounds ("Blimmb!") verabschiedet hat und Füllanimationen wie gestrichelte, fliegende Vierecke weggelassen werden. Das war gut als Auflockerung, empfand ich persönlich aber immer etwas irritierend. - Allgemein kommt es vom Gesamtkonzept ruhiger und gesetzter daher, so bleibt mehr Aufmerksamkeit für das eigentliche Thema. Für den Testballon in dieser Folge gut gelungen, Christopher! Ich weiß noch aus eigener Erfahrung dass es nicht einfach ist ein komplett neues CI zu entwickeln - für eine Videoreihe die bereits so etabliert ist. Tolle Arbeit, die Community dankt!
A-K. Uffmann
A-K. Uffmann Vor 2 Stunden
Die Schrift beim Zitat ist sehr stockend und nur wortweise. Auch das Einspielen von z.B. den Kapiteln (Innenpolitik, Außenpolitik usw.), also Schriftzügen, ist mir zu schnell und hektisch. Dieses Einblenden ohne Wischen (keine Ahnung, wie das heißt) gefiel mir sonst besser. Aber ich klage auf sehr hohem Niveau, eure Videos sind unfassbar genial!!! Auch das Intro ist großartig!
Outdoor Joe
Outdoor Joe Vor 10 Stunden
Wohnt MisterWissen2go auch in einem kulturell bereicherten Wohnviertel und schickt seine Kinder in eine Kreuzberger Schule? debins.info/dash/jHixyZSik5dpYa4/video.html
Knusperkopp
Knusperkopp Vor Tag
Kann es sein, dass hier mit Halbwahrheiten, Auslassungen und Gerüchten gearbeitet wird, um die größte, deutsche Oppositonspartei, die von millionen Deutschen demokratisch gewählt wurde, zu diffamieren? Glückwunsch: Damit seid ihr heisse Anwärter auf den "Ilja-Ehrenburg-Preis" für Volksverhetzung und Propaganda! (... uupps: Sehe grad, ihr bestehlt sogar noch das Volk durch Zwangsabgaben!) Mensch Leute... Ihr seid ganz schön perfide, nicht wahr?! Um es mal mit Breijvik auszudrücken: Geht zelten! Wetter ist schön! 👍😂
Outdoor Joe
Outdoor Joe Vor 3 Tage
Die schlimmsten Nazis sind vom Verfassungsschutz, und geben sich als Journalisten aus: web.archive.org/web/20190408153402/www.spiegel.de/spiegel/print/d-140036918.html Wer könnte das sein, MisterSchlau2go
la szlo
la szlo Vor Minute
Also dann der AFD über die 25% verhelfen. Damit wieder Ordnung ins Land einkehrt. Schluss mit gender , Multikulti linksversifften Meinungsmachermedien, schluss mit dieser EU schluss mit der Staatsverschuldung in Billionen Höhe Schluss mit dieser Einwanderungspolitik, schluss mit der Rentenbesteuerung schluss mit der sogenannten Energiewende schluss mit der EEG Umlage . Schluss mit der linken Bildungskatastrophe an unseren Schulen schluss mit der Spritpreiserhöhung durch grüne Steuern usw. und so fort
Takin Tafuti
Takin Tafuti Vor 17 Minuten
Ich bin einfach nur geschockt wie rassistisch diese Partei tatsächlich ist.
YallaGoethe TV
YallaGoethe TV Vor 22 Minuten
Mirko mutiert langsam zu sergio ramos
Kevinho90
Kevinho90 Vor 24 Minuten
Gutes Programm :)
クリス
クリス Vor 26 Minuten
AfD💙🇩🇪
Riley Kaplan
Riley Kaplan Vor 30 Minuten
Gutes Video, Mirko, du bleibst deiner Qualität mal wieder treu! 👍
Nils Köppling
Nils Köppling Vor 35 Minuten
Ich finde das afd Programm sehr veraltet und rückständig.
SatanHdH
SatanHdH Vor 37 Minuten
Ich sachs mal so, das letzte mal als ne rechte Partei im Grundrecht rumgefummelt hat, ging das nicht gut aus.
PPwweABLE aka Der Hosenladen | THX für 1 Abonennt(en) *__*
Du sagst besser gar nichts wenn nur so Dünpfiff raus kommt
R. L.
R. L. Vor 51 Minute
Es sollte auch erwähnt werden, das der Verfassungsschutz eine Marionette der Altparteien geworden ist. Erst recht nachdem ein gemässigter Herr Maaßen aus dem Amt des Verfassungsschutzpräsidenten herausgemobbt wurde als er bei den erlogenen Hetzjagten von Chemnitz Frau Merkels falsche Behauptungen auffliegen ließ! Da der Innenminister (also ein Politiker der Altparteien) der direkte Vorgesetze des Verfassungsschutzpräsidenten ist kann sich jeder geistig Minderbemittelte an einer Hand ausrechnen was die Aussage des Verfassungsschutzes wert ist!
Hubert Weiss
Hubert Weiss Vor Stunde
Die Wirtschaftspolitik ist zu kurz gekommen, sonst eine gute Zusammenfassung, von ein bischen Framing bezüglich Flüchtlingspolitik mal abgesehen. Gutes Programm.
mp2000ag
mp2000ag Vor Stunde
Man merkt das Du dem Staatsfernsehen verschrieben bist so was verlogenes. Echt traurig, neutral ist was anderes. Und was hast du gegen direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild. Man merkt wie du die AfD hast. Nur noch AfD!
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor Stunde
Ein Beitrag zur Klimakatastrophe: debins.info/dash/b3ytn2yLkcx_gq4/video.html Vorsicht: Redpill
Max Mustermän
Max Mustermän Vor Stunde
Natürlich gibt es in diesem Video auch das typische anti-afd framing allerdings viel viel weniger als bei anderen. Es wirkte fast so als würde er das obligatorisch machen damit er nicht als sympathisant enttarnt wird.😂
New Meta Knight
New Meta Knight Vor Stunde
Die Hälfte von dem Program hört sich echt ganz gut an, mit freiem Internet, keinen Uploadfiltern, Volksentscheiden, drei verschiedenen Schulstufen, Digitalisierung von Behörden, keine EU-Armee, kein verdammter Rundfunkbeitrag, alles wunderbar. Und dann ging es mit der Klima- und Immigrationspolitik los und alles ging Berg ab -__-
PPwweABLE aka Der Hosenladen | THX für 1 Abonennt(en) *__*
Was ist an der „Immigrationspolitik“ schlecht? Btw hier wurde nur die Asylpolitik und nicht Migration generell behandelt
Sammy DerLuchs
Sammy DerLuchs Vor 2 Stunden
Klingt doch erstmal alles vernünftig.
Lara
Lara Vor 2 Stunden
die werden nur noch fünfbeste partei safe
Max Mustermän
Max Mustermän Vor 2 Stunden
Ich als AfD-Sympathisant finde das Video echt gut und werde dieses Jahr meine Kreuze bei der AfD machen.
PPwweABLE aka Der Hosenladen | THX für 1 Abonennt(en) *__*
@Lara ja bei den Grünen ist es besser aufgehoben oder? 🤦🏼‍♂️
Max Mustermän
Max Mustermän Vor 2 Stunden
@Lara 😂
Lara
Lara Vor 2 Stunden
lost
Max Mustermän
Max Mustermän Vor 2 Stunden
Bin mit allem was die AfD in ihrem Programm fordert vollkommen einverstanden. Bis auf die Wehrpflicht
Viggo Tannhauser
Viggo Tannhauser Vor 4 Stunden
Also bis auf das Geburtsortprinzip gehe ich mit so ziemlich allem konform. Vielen Dank für die Info!
Micha El
Micha El Vor 4 Stunden
Afd Saalekreis unter Wald nicht wählbar. Wir brauchen Menschen mit Lebenserfahrung und Verstand und keine sich selbstdarstellenden Kasper die ihren Stuss mit A H Effekt verkünden !
Björn Potrawke
Björn Potrawke Vor 5 Stunden
Okay, dann fasse ich mal zusammen. Die AfD ist extrem konservativ, tendiert zum Nationalismus. Untergemischt sind teils liberale und prodemokratische Ansätze, garniert mit einer ordentlichen Prise Wissenschaftsleugnung. Alles in Allem: meh, nicht so interessant. Aber mehr Parteien für direkte Demokratie bräuchten wir schon. #Abstimmung21
Detlef Reinhardt
Detlef Reinhardt Vor 5 Stunden
Ich schwöre so wahr mir Gott helfe, die AfD ist nicht was ihr glaubt Wer diese Partei wählt wählt den Untergang ich kann es euch beweisen
LAFINAL FINAL
LAFINAL FINAL Vor 9 Stunden
debins.info/dash/hYeusmV7ktKpiq4/video.html
Danke Anke
Danke Anke Vor 9 Stunden
Geil!!! Ich wähle die AfD!! THX!
Phil MoreGain
Phil MoreGain Vor 10 Stunden
Danke, jetzt weiß ich wen ich wählen werde.
Nadine T.
Nadine T. Vor 10 Stunden
immer wieder schön zu sehen wie versucht wird so neutral wie möglich zu erklären. sieht man ja heutzutage nicht mehr so häufig . auch das erwähnen von Schnittmengen oder komplett anders sehen der einzelnen abschnitte im Bezug zu anderen Parteien erwähnt werden ist toll. wem das durchlesen aller Wahlprogramme der Parteien zu viel des guten ist wird mit diesen kurz Videos und einem wahl o mat wohl auch gut wählen, solange man nur ehrlich zu sich selbst und seinen Einstellungen steht.
skaleone
skaleone Vor 11 Stunden
Super dass er so neutral rangeht
Hans Richter
Hans Richter Vor 11 Stunden
Keine Ahnung was mit mir abgeht aber wenn ich die AfD im Bundestag sehe, die Reden von den AfD-Leuten höre - ich muss 90% beipflichten, während die "Altparteien" zu den Aussagen im Hintergrund grölen ...! Bin ich ein Nazi?
PPwweABLE aka Der Hosenladen | THX für 1 Abonennt(en) *__*
Im Zweifel ist heute jeder Nazi 😂 mach dir nichts draus
Burnie
Burnie Vor 11 Stunden
Bis auf die co2 Politik und zukünftige Energie Gewinnung klingt das doch garnicht schlecht
Max Mustermän
Max Mustermän Vor 2 Stunden
Künftig werden wir wohl den Strom zu einem großen Teil aus Frankreich dazu kaufen bis 2030 wieder auf Atomkraftwerke gesetzt wird oder die Hysterie um CO2 abnimmt
Mister Satisfied
Mister Satisfied Vor 11 Stunden
FAZIT: 👏👏👏 Auch wenn man ein paar recht gute und reine Ansätze mit überwiegend stinkender Scheiße mischt.....am Ende kommt immer eine grausliche und braune Soße heraus! 💪🏼💪🏼💪🏼
Xx_IchBinNichtGut_xX lol
Einige wenige punkte finde ich ja gut aber dann kommt son müll mit der eu und dem klima...
russischbrot
russischbrot Vor 11 Stunden
Schön dass es noch Menschen gibt die aus einer neutralen mittigen Position informieren. AFD ist zwar nichts für mich, aber jeder der denkt diese Partei entspricht seinen Vorstellungen soll sie ruhig wählen. Demokratie besteht aus allen politischen Richtungen
4O4
4O4 Vor 5 Stunden
Irgendwo muss man aber auch grenzen setzen. Wir haben schonmal durch "demokratische Wahlen" ein Unglück hervorgerufen. Da sollte man hier in Deutschland besonders hellhörig ggü. Rechtsextremismus sein. Die AfD vereinbart sich nicht mit Menschenrechten für alle.
UpdateDotExe
UpdateDotExe Vor 11 Stunden
Die AfD ist so eine Dreckspartei...
Pimp Daniel
Pimp Daniel Vor 11 Stunden
Afd ist immer noch so doof
Gwenaintavailable
Gwenaintavailable Vor 12 Stunden
Mega gutes Video, danke für diese Zusammenfassung. Trotzdem ist das ganze Video ein einziger trigger uff
not_realw0rld
not_realw0rld Vor 12 Stunden
nur noch die partei, die partei wählen
Alexander P.
Alexander P. Vor 12 Stunden
Bestes Programm ever ;)
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 10 Stunden
@Fleischküchle 1 Ich habe nirgendwo geschrieben, dass das Programm das beste ever sei Das könnte der Grund sein, weshalb du ihn nirgendwo findest
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 11 Stunden
@Leon Reidenbach so genau du hast mir vorhin geantwortet. Ich finde das Kommentar nicht und bin lost. Ist aber auch egal weil afd Wähler bleiben für mich entweder dumme Menschen, Menschen die sich für etwas besseres und intelligenteres halten und schließlich die Geisteskranken also Quer(denker)
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 12 Stunden
Ist halt nichts wert, da das Programm vom gemäßigten Teil kommt der nach und nach austritt oder rausgedrängt wird
Stepping Steve
Stepping Steve Vor 12 Stunden
ist auf jeden Fall mal einen Versuch wert, weg mit den Altparteien und mal ein Neuanfang starten
spide06
spide06 Vor 8 Stunden
afd = Deutschland in den Abgrund
Scaly
Scaly Vor 12 Stunden
Meiner Meinung nach sollte die AFD auf keinen Fall an die Macht kommen. Man erkennt viele Punkte von Rechtsextremismus und Homophobie. Von der Klimapolitik der AFD will ich erst gar nicht anfangen. Nicht alle Punkte sind schlecht, aber leider der größte Teil.
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 12 Stunden
Es gibt keine rechtsextremen Punkte im Programm Allerdings genügen solcher Strömungen in der Partei
DGT
DGT Vor 12 Stunden
Auf ins Mittelalter und noch viel weiter!
Oliver S.
Oliver S. Vor 13 Stunden
Ich finde es interessant, dass der Nationalsozialismus heute gesellschaftlich wieder weitgehend anerkannt ist oder zumindest toleriert wird. Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass Nationalsozialisten im Bundestag sitzen und die meisten von uns sich offensichtlich nicht dran stören, ja es sogar in Teilen der CDU Bestrebungen gibt, offen mit den Nazis zusammenzuarbeiten.
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 10 Stunden
@Fleischküchle 1 Da stimme ich dir sogar zu nur kann man einen Teil einer Partei nicht verbieten. Man kann eine ganze Partei verbieten aber nicht nur Teile. Beobachten kann man hingegen Teile Der zunehmende Einfluss der Hocke Netzwerke hat mich dann spätestens 18 als Wähler der Partei ausscheiden lassen und ich bin der Meinung, die AFD ändert sich nur wenn man ihr konsequent als Wähler des gemäßigten Lagers die stimme versagt Dann müssten meuthen, cotar und co den rechten Rand und das extreme bis neofaschistische Lager fallen lassen. Nur hat man den eigenen wählern suggeriert dass das nur Lügen oder der Versuch wäre zu spalten . Und leider glauben das zu viele. Lustigerweise fällt der AFD Grade das im Kampf gegen besagte Figuren auf die Füsse Parteisoldstentum , Einigkeit in der Partei, der Glaube an eine noch gemäßigte AFD die die einzige Hoffnung auf eine nationale wende ist etc machen dann den Rest Die Partei ist Scheisse und der rechtsextreme Anteil dort ist inakzeptabel, da sind wir uns einig . Ebenso betrachte ich das Konservative Lager dort , nach dem Abgang von Petry, unter meuthen für gescheitert. Solch dumme Suggestionen, Behauptungen und absichtliche Lügen wie die des Trolls oben machen es aber nicht besser. Das bewegt sich auf einem Niveau mit den AFD trollen , Bots oder eifrigen lemmingen und Parteisoldaten
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 11 Stunden
@Leon Reidenbach die gesamte Partei ist nicht nationalsozialistisch aber für mich reicht es aus, wenn eine Partei eine gewisse Anzahl an Rechtsextremen aufweist, die im Kontakt mit Neonazis standen (Kalbitz,...) oder stehen, diese Partei also die AfD zu verbieten oder zumindest den extremen Teil zu verbieten.
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 11 Stunden
@Oliver S. Habe nirgendwo geleugnet, dass die Partei in Teilen rechtsextrem ist Es geht darum, dass es das Programm nicht ist und auch nicht die ganze Partei Ebenso ist die Wahl oder eine sympathie oder Zustimmung in irgendwas für die AFD kein Indiz für den NS Ebenso gibt es keine geforderte Zusammenarbeit mit der AFD in der Union solange die AFD ist wie sie ist und schon gar nicht mit allen Teilen der AFD Deine Aussagen bleiben weiterhin unbelegte Suggestionen so wie die Behauptungen zu meiner Person
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 11 Stunden
@Oliver S. Wo ist denn mein NS Gelaber ? Habe auch nichts von keine Ausländer gesagt Nö ist Nachweislich Sonst wären die Einordnung durch Verfassungsschutz und Politikwissenschaft anders Try again
Oliver S.
Oliver S. Vor 12 Stunden
@Leon Reidenbach Außer "Troll" kommt von Dir nichts. Ich weiß nicht, ob Dir bekannt ist, was eine Suchmaschine ist. Einfach mal "AfD" und "Rechtsextremismus" eingeben, da kannst Du alles in unzähligen Links nachlesen. Aber natürlich wirst Du wieder alles leugnen. Ich denke, Dir wird erst ein Licht aufgehen, wenn es zu spät ist - und dann wirst Du behaupten, "von alldem nichts gewusst zu haben". Aber diese Ausrede zählt nicht - wir beide wissen genau, dass die AfD eine rechtsextreme partei ist, auch wenn Du dies vehement leugnest.
Fred Cochanski
Fred Cochanski Vor 13 Stunden
Sehr viele gute Passagen......Die Entscheidung,sagt er, liegt bei jedem selbst. Recht hat er!!!
Claynex
Claynex Vor 13 Stunden
Afd ist einfach eine partei für das Volk , und den Menschen in deutschland. Wer das anders sieht ist dem jahrelangen afd bashing Manilulativ zum opfer gefallen
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 9 Stunden
@Claynex nein ich meinte jetzt Leute mit realistischen Chancen. Ich könnte jetzt auch sagen Gregor Gysi wäre ein guter Kanzler aber er hat keine Chancen. Aber ganz ehrlich man kann bei jeder Wahl nur das kleinere Übel wählen und ich denke Scholz wäre das kleinere Übel. Tatsächlich fände ich Scholz fast besser als Habeck weil Scholz auch bissl grün ist aber nicht zu viel und vor allem von allen Parteien am besten mit Geld umgehen kann und das ist was ein Kanzler u a gut einschätzen können muss.
Claynex
Claynex Vor 9 Stunden
@Fleischküchle 1 Habeck als Kanzler? Es sollte eine kanzlerin her und das frau Weidel, sie wäre perfekt geeignet. Warum sollte man überhaupt noch wirtschaftsmigranten aufnehmen, grenzen schließen und vor ort helfen wie es auch die afd fordert. Afd entlastet den mittelstand Mwst senkung und mindestlohn erhòhen
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 10 Stunden
@Claynex also ich bin bei den Linken auch nicht von dem genderthema begeistert weil es absolut 0 mit Gleichberechtigung zu tun hat. Ob es jetzt Arbeiter oder Arbeiter&innen heißt juckt doch die Frau nicht die paar 100 Euro weniger als ihr m Kollege im Monat bekommt. Die SPD kümmert sich sehr wohl um den Arbeiter. Flüchtende Familien wollen sie im Gegensatz zur CDU viel mehr aufnehmen (mittlerweile bedingt da unsere Nachbarländer zu wenig aufnehmen und das nachholen müssen. Es kann ja nicht sein dass wir alle allein aufnehmen) das Thema ist durch diese Meinungsunterschiede überhaupt aufgekommen, aber im Kern beschäftigt die SPD den Arbeiter. Im Bezug auf die Kanzlerwahl hat man nun die Wahl zwischen Bärbock (Habeck wäre perfekter Kanzler gewesen aber gut) einem Aachener der die Flutopfer neben dem Bundespräsident stehend auslacht und einem Typ mit mächtiger Glatze, OLAF SCHOLZ
Claynex
Claynex Vor 10 Stunden
@Fleischküchle 1 die spd hat schon lange ihren Guten ruf an den nagel gehängt, ist doch alles nicht mehr so wie früher, selbst linke beschàftigen sich lieber mit gendersprache als um echte Probleme, spd ist es wichtig Familiennachzug fùr auslànder welchen arbeiter juckt sowas? Die afd hat einzelne extremisten aber im gesamten ist sie eine gut wàhlbare partei
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 10 Stunden
@Claynex also ich möchte mal klartext reden. Die SPD war immer die Partei für das Volk, die CDU für Mittelstand und Unternehmer. Die AfD propagiert durch ihre Wahlprogramm, sie seie die Partei fürs Volk. Die AfD hat dabei den Vorteil dass sie im Vergleich zu SPD und "C"DU den Vorteil dass sie noch nie in einer Regierung auf Bundesebene war und in der Opposition ist. Vor allem die CDU hat in der Regierung nicht alles richtig gemacht das möchte ich gar nicht schönreden. Viel zu viel Lobbyismus... Wie dem auch sei ich finde es nicht gut, dass Parteien ausgegrenzt werden, aber deswegen weil die AfD oft genug provoziert und vor allem Extremisten in ihrer Partei hat will niemand mit ihnen koalieren und auch weil sie allgemein anerkannte Tatsachen wie den Klimawandel leugnen sind sie unbeliebter. Verstehe mich nicht falsch ich bin nicht so ein schwulenfreundlicher gendernder lifestyle-linker, aber die spd und linken machen in ihrem Wahlprogramm um weiten mehr für die Bürger als die AfD. Mich würde zu guter letzt interessieren wie man findet, dass die AfD eine Partei des Volkes sei und wie man dazu kommt eine Partei in der ein Haufen Extremisten ihr Unwesen treiben zu wählen.
Gänsewürmchen
Gänsewürmchen Vor 13 Stunden
Nur noch AFD, was anderes kann man in dieser Irrenanstalt nicht wählen.
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 3 Sekunden
@V-is4Vampire "informier dich mal" Wie krass willst du im afd mainstream mitlaufen? V-is4Vampire: JA Ich schaue Tagesschau und ntv Nachrichten. Die berichten neutral. Taz ist beispielsweise eine linke Zeitung ok. Aber mit Tagesschau und der ARD bin ich bestens und neutral informiert. Das einzige was mir da auffällt ist dass manche gendern. Wirklich immer wenn jemand gendert verstehe ich den Satz für eine kurze Zeit nicht mehr weil das einfach das dümmste ist was man als Sprachwissenschaftler erfinden kann. Stichwort "ens" das ist dann next level
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor 7 Minuten
SPD/Linke/Grüne sind per du mit der AntiFa. Da informier dich lieber nochmal Die FDP hat ihre Matktfundamentalisten.
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 14 Minuten
@V-is4Vampire das war von mir vage ausgedrückt. Die Parteien mit den wenigsten Extremisten sind ganz sicher SPD, FDP, die Grünen und CDU. Bei den Linken und vor allem der AfD sitzen mit Abstand am meisten Extremisten.
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor 4 Stunden
@Fleischküchle 1 Ja welche Partei hat denn keine Extremisten ?
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 11 Stunden
Doch man kann sehr viele andere Parteien wählen. Apropos Irrenanstalt ja die AfD kann man natürlich auch wählen. Aber das ist ja in diesem freien Land Gott sei Dank jedem selbst überlassen. Zur Zeiten von NS oder DDR war das nicht so, deswegen kann ich nur empfehlen eine Partei ohne Extremisten zu wählen, denn sonst kann man bald nicht mehr wählen!
Nojo Caesar
Nojo Caesar Vor 14 Stunden
Das ist ein sehr gutes Video. Ich hoffe, dass das vielleicht den Leuten in Deutschland hilft zu verstehen wofür die AfD steht. Das gilt insbesondere für die jeweiligen die bisher nur "Die rechtsradikale Partei" in ihrem Unterbewusstsein hatten.
John Shaft
John Shaft Vor 14 Stunden
Na ja, neutral ist anders.
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
@John Shaft nein. Neutral ist ein Standpunkt, nicht eine oder mehrere Personen, die einen Standpunkt vertreten. Da würde man eher von Befangenheit sprechen. Da in diesem Video aber nur das Wahlprogramm einer Partei dargelegt wurde, kann eventuell der Standpunkt aufgrund von Befangenheit als nicht neutral erachtet werden. Also würde ich um Beispiele bitten, wo das Gesagte nicht neutral und somit wertend war, ungeachtet der darlegenden Person, oder dessen Arbeitgebers.
Fleischküchle 1
Fleischküchle 1 Vor 11 Stunden
@John Shaft Nein ist es nicht. Lol. In welcher Passage des Bewegbildes fand sich denn Propaganda des "bolschewistischen Authoritärstaates"?🥸
John Shaft
John Shaft Vor 12 Stunden
@ingridbinichnicht_youtube ganz einfach: Funk ist Teil des ÖRR Das ist "Stelle" genug.
ingridbinichnicht_youtube
Welche Stellen meinst du?
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
Nur "erfolgreich" hirngewaschenen Einfaltspinsel können etwas anders als die Blauen wählen und damit immer wieder und wieder jene in Amt und Würden hieven, die unser Land erkennbar gegen die Wand fahren bzw. schon längst gefahren haben !
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
Da gäbe es noch Die Linke und zog andere Parteien, die hatten auch noch keine Möglichkeit, unser Land gegen die!wand zu fahren.
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
Wir werden ab diesem Jahr überzeugt die AfD wählen ! Ja, was bitteschön auch sonst ?
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 13 Stunden
@M'as-tu-vu vlt Leute die keine Partie wollen die von rechtsextremen unterwandrtt ist und immer wieder mit billigen brachial Populismus auffällt Am eigenen Programm orientiert sich dir Partie schon lange nicht mehr Aber hey, statt Rot grünen Öko und gender Sozialisten bekäme man dann Dank Hocke teils Rot braune Sozialisten
M'as-tu-vu
M'as-tu-vu Vor 13 Stunden
Na, linkgrünversiffte Extremisten! Wählen die meisten dieser Schlafschafe
Shayleen Meyer
Shayleen Meyer Vor 14 Stunden
Ich frage mich immer, was sie überhaupt mit "traditionellen deutschen Werten" meinen. Allein die Plattformen, für die sie die Upload-Filter verhindern, sprich, die sie "grenzenlos" nutzen wollen, sind oft amerikanisch (siehe DEbins).
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
@Shayleen Meyer gut dargelegt. Da ich aus dem schönen Frankenland komme, umfasst die hiesige Tracht, zumindest bei Frauen, sogar ein Kopftuch. Bei deutschen Traditionen dachte ich aber eher an obrigkeitshörigkeit, ausspionieren der Nachbarn und einen gehörigen Schuss Antisemitismus. Von Religiosität und grossmachtsstreben ganz zu schweigen. Mag dich negativ anhören aber auch jenseits des fliegenschisses des dritten Reiches, waren die Verkörperung Deutschlands lange Zeit nichts, was man zurückbringen sollte.
Shayleen Meyer
Shayleen Meyer Vor 12 Stunden
@ingridbinichnicht_youtube Ok, aber mein Gedanke zu Plattformen wie DEbins war, dass sie zwar nützlich sind (weshalb ich persönlich sie sowieso nicht abschaffen wollen würde), sie aber natürlich auch irgendwo die Werte ihrer Herkunftsländer vertreten, allein mit der Art und Weise, wie sie entstanden/ aufgebaut sind. Sprich, häufig amerikanische Werte. Damit nehmen sie auch Einfluss auf deutsche Werte und Kultur und zwar über die Nutzer/ Konsumenten. Außerdem, wenn es sowieso keine Upload-Filter und möglichst keine Kontrollen geben soll, zumindest, wie ich das verstanden habe, kann ja wirklich jeder seine Werte für uns über das Internet verbreiten, egal, woher er kommt und ob er anderen wohlgesonnen ist oder nicht. Gleichzeitig soll es z.B. bei der Einbürgerung starke Kontrollen geben, wer mit seiner Anwesenheit bzw. dem Willen, hier zu leben, auf uns Einfluss nehmen darf oder nicht. Und das eher begrenzt aufgrund der Werte, sondern vor allem aufgrund von Herkunft oder Leistung. Ohne genauere Erklärung widerspricht sich das für mich. Abgesehen davon ist es finde ich grundsätzlich schwierig, deutsche Werte zu definieren. Allein die Tradition, Dirndl als Tracht zu tragen, ist z.B. bei diversen Trachtenvereinen umstritten, die eine früher übliche Sonntagskleidung als Tracht bevorzugen, welche sogar regional unterschiedlich war.
ingridbinichnicht_youtube
*NICHT
ingridbinichnicht_youtube
Die "Traditionellen deutschen Werte" bewahren heißt nicht, dass man andere neue Sachen (wie YT) nutzt, man will nur die Grundlegenden "Deutsche Werte", wie bspw. Dirdl tragen ect. bewahren.
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
Die armseligen und instrumentalisierten Deppen vom Verfassungsschutz, die sich endlich einmal selbst unter Verdacht stellen sollten !
Большая Семья
Bin mit etwa 50% der Sachen einverstanden
FCK AFD
FCK AFD Vor 15 Stunden
Wenn du AfD Wähler bist wünsche ich dir, dass du eines Tages in ein Kriegsgebiet abgeschoben wirst!
ingridbinichnicht_youtube
Richtig Sachlich xdxd
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 15 Stunden
Troll
Ha Wa
Ha Wa Vor 15 Stunden
Wenn die AfD die Gewerbesteuer abschaffen will nimmt sie den ohnehin schon schwachen Kommunen die Grundlage für die Finanzierung ihrer Grundaufgaben.
Ha Wa
Ha Wa Vor 3 Stunden
@Frank Stephan Falls du mit dem Staat den Bund meinst dürfte das gg das GG verstoßen
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
Da kommt dann der Staat und übernimmt die Kontrolle der Finanzen und somit der Kommunen.
Michaaa
Michaaa Vor 15 Stunden
Hahaha, wenn es nach der AfD ginge wäre ich und meine Eltern keine "deutschen" obwohl wir hier Geboren wurden und Arbeiten/ in die Schule gehen. Sorry. AfD ist halt einfach ne Nazi Partei. Wer sagt das sie es nicht ist, hat nicht das Video geschaut. Ein Austritt aus der EU würde De komplett zerstören. Die haben gar keine Ahnung von Irgendwas. Digger 97 % aller Wissenschaftler bestätigen den Menschengemachten Klimawandel. Und die labern was von wegen den gibt es nicht.
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 13 Stunden
@Gänsewürmchen Ach nein ? Uwe Junge Pazderski Meuthen Cotar Wundrak Adams Etc PP Die Liste der innerparteilichen Strukturen, klare Flügel Gegner loszuwerden ( aus diversen Gründen ) ist lang Meuthen war halt nur schlau oder dumm genug , lange genug mitzuspielen
Gänsewürmchen
Gänsewürmchen Vor 13 Stunden
@Michaaa nix wird rausgeekelt, informiere dich richtig! Die Arbeit die du geschrieben hast war wohl ein ziemlicher Flopp ;)
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 14 Stunden
@Michaaa Überhand genommen ja Rausgeekelt zumindest die die nicht zu feige sind um Rückgrad, Haltung und co zu zeigen Geblieben sind die die es nicht wahrhaben wollen oder es schlichtweg nicht sehen was aus der Partie geworden ist Oder eben opportunisten wie weidel oder meuthen Dadurch vertritt allerdings die Partei nicht den NS Nicht Mal der rechtsextreme Flugel tut das.
Michaaa
Michaaa Vor 14 Stunden
@Leon Reidenbach der überhand genommen hat und die ganzen gemäßigten raus ekelt.
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 14 Stunden
@Michaaa nö auch intern nicht Außer vlt Teile des rechtsextremen Hocke Lagers
Andi glaubt der Regierung nicht!
??? Bis heute liegt nur eine "Erkärung des Wahlprogramms" von einer Partei vor? Was sind Ihre Intentionen? Die ersten Minuten beginnen mit "fragwürdigen" Aussagen. Politisch neutral sieht anders aus. Danach wird es besser, ....
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
Eine Partei, die das angestrebte Mandat ernst nimmt, sollte aber auch anders auftreten. So wählt man die Katze im Sack, da es kein Wahlprogramm, sondern nur eine vergleichsweise lose ideensammlung gibt. Oder liege ich falsch?
Julius C.
Julius C. Vor 15 Stunden
Bin ein großer Freund unser Demokratie, aber wer diese Partei wählt, sollte nicht die selben Rechte genießen, wie mental gesunde Bürger
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor 4 Stunden
Du hast keine Ahnung von Demokratie
Fitzefatzegogele
Fitzefatzegogele Vor 16 Stunden
Ich kann selbst lesen.
Herman Dagger
Herman Dagger Vor 16 Stunden
Wird hier zensiert? Thumb down
BloKk GG
BloKk GG Vor 16 Stunden
hört sich vernünftig an.
Johannes Sailer
Johannes Sailer Vor 16 Stunden
wie menschenverachtend kann ein wahlprogramm sein
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
Wie demokratieverachtend kann doch ein "Kommentar" sein !
Sven Brueck
Sven Brueck Vor 16 Stunden
Die Geschichte wiederholt sich, allerdings nicht die bestimmte von vor 80 Jahren. Grüne und Altparteien spaltet das Volk mit ihren faschistischen Propaganden. Geimpfte, Klimajünger und Gutmenschen sind heute die Elite. Die Wahlen werden so oder so durchgedrückt . Man braucht halt 5 Altparteien und ganz viel Diffamierung um sich mit einer Partei anzulegen, die mal was ändern könnte. Vor allen Dingen einige Punkte diverser Wahlprogramme der AFD wurden kopfschüttelnd abgewiesen und später ins eigene Wahlprogramm reingenommen. Drei Generationen RAF lassen grüßen, nichts anderes als die Antifa. Wenn sich in den nächsten Jahren nichts positives für die Bürger Innen ändert, wird es hier auch bald rappeln. Es gibt immer mehr Leute, Deutsche wie Migranten, die hinter das Lügennetz der Altparteien kommen.
Frank Stephan
Frank Stephan Vor 5 Stunden
Und jetzt nochmal ohne framing. Ich denke ru willst was Wichtiges ansprechen, verwendest aber das falsche Vokabular.
Andreas Kindler
Andreas Kindler Vor 16 Stunden
Manche Punkte sind gut. Andere aber auch sehr schlecht. Und wieder bin ich hin und her gerissen.
Pepinot
Pepinot Vor 17 Stunden
Mal eben mit NPD vergleichen und dann schreiben so viele, wie sachlich er sei😅😅 kannste dir nicht ausdenken...
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor 4 Stunden
Soweit sind viele schon.
Daniel Olivier
Daniel Olivier Vor 17 Stunden
Natürlich formulieren die Rechtsextremen ihr Wahlprogramm so moderat wie möglich. Es interessiert den Großteil ihrer Wähler sowieso nicht. Der wählt die AfD, weil er eben Rechtsextreme wählen will. Mit einem, auf den ersten Blick, „gemäßigten“ Wahlprogramm, erhofft sich die AfD zusätzlich ein paar, lediglich „konservative“ Wähler zu blenden, die ansonsten eher CDU/FDP wählen würden.
Daniel Olivier
Daniel Olivier Vor 5 Stunden
@Leon Reidenbach ich wünschte, du hättest recht, die zahlreichen menschenverachtenden, rassistischen Äußerungen, auch der obersten AfD Riege, lassen mich jedoch stark daran zweifeln, dass die Wähler nicht genau wissen, was sie da wählen…
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 15 Stunden
Nö, ein Großteil wählt sie weil die nicht wissen oder nicht wahrhaben wollen , dass die völkisch sozialistischen und rechtsextremen Strömungen die Partei kontrollieren Viele glauben, die Partei wäre noch die alte, weil mit meuthen einer aus dem konservativen Lager der Chef ist auf dem Papier
P
P Vor 17 Stunden
Na wenn schon Wehrpflicht einführen, dann auch mit Frauen. Trotzdem 🤮
Omar Omar
Omar Omar Vor 18 Stunden
Ekelhafte Nazis, raus mit denen
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 16 Minuten
@Omar Omar falsch Such dir Bildung
Omar Omar
Omar Omar Vor 21 Minute
@Leon Reidenbach Jeder der Afd wählt
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 15 Stunden
Lern Mal was ein Nazi ist
Meti Meti
Meti Meti Vor 18 Stunden
AFD = nasismus doctrine.. der Welt muss offen für alle Menschen sein aber wir müssen die radikalismus bekämpfen und nicht unterstützen!
Leon Reidenbach
Leon Reidenbach Vor 15 Stunden
Fitzefatzegogele
Fitzefatzegogele Vor 16 Stunden
Unsere Grenzen sind ja bereits seit 2015 offen. Was willst du noch? "Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird, jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das Recht(!) zu sagen, dass dieses Land von Idioten regiert wird." (Milos Zeman, Staatspräsident der Tschechischen Republik)
mikoy huio
mikoy huio Vor 18 Stunden
Möglich eine Aufklärungsreihe darüber zu machen? Vielen Dank 🙏
Veit Engert
Veit Engert Vor 19 Stunden
Sachlich und Fair erklärt. das bekommen keine Mainstreammedien mehr hin.
mikoy huio
mikoy huio Vor 18 Stunden
unparteiische Berichterstattung“
Küchenhex
Küchenhex Vor 19 Stunden
Beste Partei!!!
Captain Brownbeard
Captain Brownbeard Vor 19 Stunden
Ausländerfeindlichkeit ist wohl in den Kommentaren kein Thema. Typisch Nazideutschland.
Unbekannt
Unbekannt Vor 11 Stunden
@Fitzefatzegogele so schauts aus.
Fitzefatzegogele
Fitzefatzegogele Vor 16 Stunden
Ich muss Fremde nicht lieben! Wer mein Haus betritt, hat sich an meine Regeln zu halten.
Fatti Fritteuse
Fatti Fritteuse Vor 19 Stunden
Alles was er von der afd vorträgt finde ich mehr als gut.
Fatti Fritteuse
Fatti Fritteuse Vor 19 Stunden
Die Afd die einzig wählbare Partei
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
@Fatti Fritteuse : Sehr gut ! - NUR SO ist es !
Fatti Fritteuse
Fatti Fritteuse Vor 19 Stunden
@Hans Dampf die afd ist für mich die einzig wählbare Partei du Troll
Hans Dampf
Hans Dampf Vor 19 Stunden
Das ist so nicht richtig. Es sind 53 Parteien zur Wahl zugelassen, die für die Bundestagswahl zugelassen sind und gewählt werden können.
Graf Zahl
Graf Zahl Vor 19 Stunden
Ich finde ja immer schon den ersten Punkt des AfD-Programms immer lustig mit den Volksabstimmungen. Man stelle sich zB vor, es gäbe ne Volksabstimmung darüber, ob Ungeimpfte weniger Rechte haben als Geimpfte. Die Mehrheit wäre vermutlich dafür und schon wäre die AfD gegen Volksabstimmungen. Das 17er Programm der AfD hatte ich tatsächlich komplett gelesen, mal davon abgesehen, dass ich alles, nur nicht rechts bin, hat es mich gestört, dass man das Thema Gender mehr behandelt hat als zB den Bereich der Sozialen Hilfen (Hartz IV , Jugendhilfe etc.), gleichzeitig aber darüber meckert, dass Gender ein zu großes Thema sei und dem "kleinen Mann" geholfen gehört.
ingridbinichnicht_youtube
Die würden die 'Volksabstimmungen' ja nicht bei Themen machen, was ihnen nicht gefällt... In Ungarn beispielsweise sind die Fragen volgendermaßen geschrieben (nicht einzueins übersetzt, aber so ungefähr stand es drin): "Brüssel hat mit Ungarn etwas riskantes vor, sie will Ungarn mit Illergalen Einwanderern überlassten. Möchten Sie dies zulassen?" Du checkst es schon- neutrale Fragen.
J. Kaiser
J. Kaiser Vor 19 Stunden
Es ist legitim eine andere Meinung zu haben und dafür zu werben.
Der Spartakus
Der Spartakus Vor 20 Stunden
Volksentscheide wären auf jeden Fall ein wichtiger Schritt in eine demokratischere Gesellschaft
Zen_030
Zen_030 Vor 12 Stunden
@Der Spartakus wenn die das nicht tragen wollen, machen die es halt nicht. durch dieses Gesetz wurde einfach nur ihre Freiheit angeschränkt sich ihre Kleidung selbst auszusuchen. MEHR NICHT
Der Spartakus
Der Spartakus Vor 13 Stunden
@Zen_030 du meinst die Frauen unterdrückenden rechte, ihre Haare bzw ihren Körper nur einer einzigen Person zeigen zu dürfen?? Super rechte sind das ja. Die Doppelmoral von euch ist immer wieder zum totlachen
Zen_030
Zen_030 Vor 16 Stunden
@Der Spartakus und wem hat der Volksentscheid in der Schweiz geholfen? damit wurden einfach nur die Rechte von Musliminnen eingeschränkt, mehr nicht
Der Spartakus
Der Spartakus Vor 16 Stunden
@Zen_030 Naja eine Gesellschaft lebt aber nicht für Minderheiten, deshalb sind Volksentscheide schon richtig, schließlich entscheidet die Mehrheit und nicht die Minderheit
Zen_030
Zen_030 Vor 17 Stunden
auf den ersten Blick vielleicht schon, allerdings können damit schnell Minderheiten überwählt werden, wie z.b. beim Kopftuchverbot in der Schweiz
ba zinga
ba zinga Vor 20 Stunden
Afd beste
Kai Barwinski
Kai Barwinski Vor Stunde
@Cem Haveydi deine mama auch
Cem Haveydi
Cem Haveydi Vor 17 Stunden
deine mama auch
Anna B.
Anna B. Vor 20 Stunden
stimmt mit meiner Denke komplett überein, wo soll bitte das Problem sein?
J. Kaiser
J. Kaiser Vor 20 Stunden
Manche Politiker haben Probleme mit der AfD, weil sie rechtsradikal sei, aber keine Problem mit radikal-islamischen Vereinigungen, die statt der Demokratie die Theokratie haben wollen.
Fatti Fritteuse
Fatti Fritteuse Vor 19 Stunden
Gruselig aber wahr
Henning Christoph
Henning Christoph Vor 20 Stunden
Ich denke das meiste davon wäre in der Realität nicht umsetzbar. Außerdem ist die Haltung gegenüber dem Klimawandel ja ein totaler Flop. Wenn jemand Deutschland erhalten möchte, was ich jetzt dem durchschnittlichen AfD-Wähler mal vorwerfe, dann möchte dieser jemand doch bestimmt auch nicht, dass sein Haus weggespült wird...
V-is4Vampire
V-is4Vampire Vor 18 Stunden
Der Himmel wird uns auf den Kopf fallen. Wussten schon die Gallier.
Schreibe Mädchen
Schreibe Mädchen Vor 20 Stunden
Du gibst dir so eine mühe das ganze objektiv und sachlich zu formulieren...trotzdem hört sich das ganze für mich wie der extremistische Albtraum eines jeden aufgeklärten Menschen an...
Joern Nord
Joern Nord Vor 20 Stunden
Also, "Mr. Wissen2go", es ist ja eine ehrenvolle Herangehensweise, zu versuchen neutral zu sein. Nun ist es bei der afd so, das wurde bereits häufig kommentiert, dass es die Wolfspartei im Schafpelz ist. Daher liest sich deren Parteiprogram vergleichsweise harmlos. Du musst scharf aufpassen, dass Du Dich durch Deinen Neutralitätsanspruch nicht zu deren Gehilfen machst. Neonazis bleiben Neonazis und diese Partei hat eine politische Heimat für sie. Darauf sollte immer wieder hingewiesen werden, bei jeder Gelegenheit, auch wenn das Parteiprogramm noch so harmlos daherkommt,
Joern Nord
Joern Nord Vor 38 Minuten
@Gerrit Kempen Das is faktisch falsch, was Sie hier behaupten. Neonazis ziehen mordend und brandschatzend durchs Land aber "Linksextremisten" haben ein höheres Gewaltpotenzial? Nun ja, so sieht es also wohl tatsächlich in den Köpfen der afd-Wähler aus. Danke dass Sie das hier so offen bestätigen.
Gerrit Kempen
Gerrit Kempen Vor 8 Stunden
Ihren Kommentar finde ich dahingehend sehr merkwürdig, dass die Linksextremisten ein viel höheres Gewaltpotenzial haben (siehe Vorfall in Hamburg). Die AFD ist zudem die Partei, die Sozialhilfe für nicht Bedürftige endlich abschafft. Es kann nicht sein, dass so viele Menschen unseren Sozialstaat ausnutzen und die Menschen, die in diesem Land ihr ganzes Leben gearbeitet haben, keine Rente mehr bekommen. Ich werde daher auf jeden Fall die AFD wählen und hoffe, dass viele Menschen, die vorher FDP gewählt haben, nun auch die AFD wählen werden.
P
P Vor 17 Stunden
Das ist, als wenn man sagen würde, in der Linkspartei sind nur Hardcore Kommunisten die wieder die DDR zurüch haben haben wollen
ranma b
ranma b Vor 20 Stunden
Ich bin der Meinung, dass die AfD gute Ansätze hat, aber mir gefällt nicht alles. Ich habe mir bis jetzt nur zwei Parteiprogramme durchgelesen. Ich wünsche mir eigentlich nur eins für die kommende Wahl; dass die Verantwortlichen, die für Massenmord und Massenmanipulation verantwortlich sind, die unsere Würde und Existenzrecht mit Füßen getreten haben sowie uns unsere Menschlichkeit abgesprochen haben, endlich zur Verantwortung gezogen werden. Das da niemand was macht und alle nur schweigen und zugucken, will nicht in mein Kopf.
Ba um
Ba um Vor 20 Stunden
Her mit einer Weimarer Demokratie
KRescheck
KRescheck Vor 21 Stunde
Ganz neutral vorgetragen! Ohne oberlehrerhaften Unterton. Kennt man sonst von den öffentlich Rechtlichen nicht unbedingt! Das nenn ich doch eine „ausgewogene und unparteiische Berichterstattung“
Claynex
Claynex Vor 12 Stunden
Die kriegen auch mrd Gelder mit afd nicht mehr
Janos Robert
Janos Robert Vor 21 Stunde
Lade mal Leute wie Neverforgetniki oder Naomi Seibt zu einer Diskussion mit dir ein. Mit Shlomo Finkelstein hast du ja schon mal diskutiert.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 20 Stunden
@Janos Robert so bekannt sind die aber nicht. Durch ein Featuring würde man die erst bekannter machen, also auf jeden Fall ein Win für diese Menschen. Außerdem: schau dir mal "The Alt-Right Playbook: Never Play Defense" (auf DEbins) an. "Inhaltlich widerlegen" gewinnt halt nicht automatisch die Debatte.
Janos Robert
Janos Robert Vor 21 Stunde
@Alex Meyer Um sie inhaltlich zu widerlegen und anderen Leuten so klarzumachen welche Scheiße diese Beiden eigentlich daherschwurbeln. Viele Leute nehmen den Müll von Naomi und Nikki ja tatsächlich ernst.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 21 Stunde
@VH 10IT hahaha, kann man dich fürs Stand-up Comedy buchen?
VH 10IT
VH 10IT Vor 21 Stunde
@Alex Meyer Weil die cool sind und zudem intelligent.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 21 Stunde
wieso sollte man solchen Menschen eine Bühne geben?
hgh ghg
hgh ghg Vor 21 Stunde
Unglaublich, was die AFD für eine fremdenfeindliche Schwurblerpartei ist. Grauenvoll und zum schämen, dass Leute in Deutschland sowas wählen.
R. Ziegler
R. Ziegler Vor 14 Stunden
Unglaublich, was für Deppenkomentare hier dazu aufrufen, etwas anderes als die Blauen zu wählen !
Kai Barwinski
Kai Barwinski Vor 17 Stunden
@DottierMage30 💙💙💙💯
J. Kaiser
J. Kaiser Vor 19 Stunden
Eine Partei, die das Selbstbestimmungsrecht des Volkes, hier des deutschen Volkes, hervorhebt, ist also nach ihrer Meinung fremdenfeindlich. Diese Meinung können sie haben, zeigt aber ihre politische Haltung als Antideutschen und gegen das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Antideutsche sind eine aus verschiedenen Teilen der radikalen Linken hervorgegangene politische Strömung in Deutschland und Österreich. de.wikipedia.org/wiki/Antideutsche
DottierMage30
DottierMage30 Vor 21 Stunde
AfD
Algrimm
Algrimm Vor 22 Stunden
das war sehr Sachlich und gut nach geguckt Respekt. wenigstens einer der nicht anderen eine Meinung einprügeln will das die afd scheiße ist
René Lindenau
René Lindenau Vor 22 Stunden
Mensch Leute, selbst wenn die AfD gewinnen sollte, wird sich nichts ändern....denn es gibt ja die vorgetäuscht "Demokratie" und das heißt, egal was wer verabschieden will, braucht die 2/3 Mehrheit...und die liegt bei den Altparteien, die dann zwar Oppositionspartein sind, aber eben mitabstimmen....🤷‍♂️
No Nono
No Nono Vor 22 Stunden
uff
Satisa
Satisa Vor 22 Stunden
Grundgesetz ändern? Hmmm...haben wir doch schon.^^ ( Eingriffe) aber nicht von der AFD. Erdgas? Jetzige Regierung stetzt ja schon darauf. Nicht umsonst wird/wurde eine 2te Gas Pipline gebaut.^^ Aber hier hört es sich so an als wäre das etwas "schlechtes" was die AFD tun will, jetzige Regierung aber schon längst tut.^^ Hmmmm... Im suggestiven Kontext ist dieser Bericht keineswegs neutral und ist beflügelt negatives dar zu stellen.^^ Sorry aber so kommt es einem vor. Hmmm... Man braucht sich nur fragen was für Vorteile die EU hat für den einzellnen Bürger ( Ausser der Wirtschaft) Man denke dabei zurück an die 70er 80er etc. Jahre und vergleiche mit jetzigem.^^ Flüchtlingsthema. Hmmm...da stimmt man weder der AFD 100% zu noch aber jetziger regierung mit ihrer " Alles darf rein egal wie, was und warum. Man sollte es gestalten das es neutral geprüft wird ob jemand tatsächlich Asyl berechtigt ist, besonderen Schutz braucht oder nicht. Denn so wie es jetzt ist kann eigentlich jeder rein und auch jener, der nicht mehr zuhause hart arbeiten will um seine Familie zu ernähren und auf all inclusive for nothing auf andere Länder guckt.^^ Es gehört wieder Sinn und vernunft her und das ist keine DCU/CSU bis zur AFD keineswegs. Aber auch hier bemerkt man sehr schnell in welche Richtung es gehen soll und von neutralität weiter keinerlei Spur. Sorry. Thema Wehrpflicht findet man gut. Sieht man unsere Bundeswehr mal an so wäre sie nicht in der Lage Deutschland zu verteidigen...nicht wahr?^^ Lass jetzt mal irgend etwas passieren...egal was....wirr wären einfach zu überrennen.^^ Wehrpflicht ja. Auf jeden Fall. Nunja.... Insgesammt haben wir keine Partei die auch tatsächlich etwas taugt. Es bedürfe tatsächlich einer Partei der Mitte und das sind jetzige wahrlich nicht im geringsten. Man hat die Wah von Pest und Colera...mehr nicht. Jetzige Regierung, die für alles verantwortlich ist so wie es momentan in D ist, die Schuld aber immer anderen anprangert, aus den Handlungen die sich durch jetzige Regierung ergeben.( Nicht wahr?)^^ Und kommende/andere Parteien die ebenfalls nicht wirklich mal eine mitte finden wollen. Wir haben wahrlich keine gescheite Partei. So siehts aus. Naja...vieleicht kommt mal irgendwann so eine Partei aber man kann eher davon ausgehen das so eine bekämpft würde denn wer lässt sich schon die Butter vom Brot nehmen.^^
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 11 Stunden
@Satisa naja statt dich zu wiederholen könntest du es noch mit einer sinnvollen Antwort versuchen
Satisa
Satisa Vor 15 Stunden
@Alex Meyer Und wir landen genau da wieder, wie vor 4 Kommentaren. Ich mag es nicht mich zu wiederholen bei Argumenten die nichts damit zu tun haben. Siehe meine Antwort wie meinen letzten kommentar den ich gab. Habs nicht so mit den: " Sinnlos im Kreis drehen". In diesem Sinne...
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 20 Stunden
@Satisa Außerdem kannst du gar keine Aussage darüber treffen, ob sich Deutschland verteidigen könnte, ohne festzulegen wer Deutschland angreifen soll. Ganz ähnlich wie man nicht sich nicht darauf berufen kann, einen Berg besteigen zu können ohne überhaupt zu wissen, um welchen Berg es geht. Kann sich Deutschland gegen Uganda verteidigen? Sicher. Schon jetzt. Kann sich Deutschland gegen die USA verteidigen? Nein. Aber auch dann nicht, wenn wir ab sofort unsere gesamten Bemühungen ins Militär versenken.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 20 Stunden
@Satisa Dann musst du wohl einfach akzeptieren, dass die Mehrheit nicht Zwecks "könnte" ohne jedes in Aussicht stehenden "wird" Unmengen an Geld und Mannjahre verschwenden will. Wenn es niemanden gibt, gegen den man sich verteidigen muss, muss man sich auch nicht verteidigen können.
Satisa
Satisa Vor 20 Stunden
@Alex Meyer Da kannst du jetzt suchen wie du willst. Es heist immer " Könnte" was nicht bedeutet das es so ist oder eintreffen muss. Solche Ausreden bringen dir auch nichts. :-) Den D "könnte" nicht...wenn ein Könnte eintreffen würde. So siehts aus.^^ Und daran ändern auch keine retorisch oder teoligischen Argumente nichts. :-)
Nella
Nella Vor 22 Stunden
nazi deutschland ist zurück bald können sie ein video darüber drehen. Komisch das sie nach dem Flüchtlingsfluten in 2016 aufgestiegen sind
NotSafe .
NotSafe . Vor 22 Stunden
Traurig das hier kein Kommentar ist, welcher ganz klar sagt, dass man nicht die AFD wählen soll.
NotSafe .
NotSafe . Vor 10 Stunden
@Philipp nein sich wähle auch nicht die CDU, die ist nämlich nicht allzuviel besser als die AFD. Lustig wie du versuchst meine Aussage zu relativieren, zeigt das du ein AFD Wähler bist🤦
Philipp
Philipp Vor 10 Stunden
Und du gehörst zu den Menschen „ich wähle CDU weil Mama und Papa das machen“
Jelwis
Jelwis Vor 22 Stunden
Ja
lionel gashi
lionel gashi Vor 22 Stunden
Alles ist schrott aber die AFD ist mir noch etwas lieber als manch andere Parteien.
VH 10IT
VH 10IT Vor 21 Stunde
Absolut richtig. Die Afd ist eine echte Alternative.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 21 Stunde
bisschen cringe bra
zock
zock Vor 21 Stunde
lost
Shiro
Shiro Vor 22 Stunden
Meine Gedanken zu der afd? 1 zu 1 : Wie kann man so blöd sein?? Und wie kann es Leute geben, die das wirklich für richtig halten und die auch noch wählen?????
Freunda Freundlich
Freunda Freundlich Vor 23 Stunden
9:10 ist einfach faktisch falsch..
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 21 Stunde
@NotSafe . Ja, aber der Kommentar sagt ja nur, dass das, was im Parteiprogramm steht falsch ist. Im Parteiprogramm steht für die Behauptung (vermutlich?) auch keine Quelle, also ist das nach dem Motto "that which can be asserted without evidence can be dismissed without evidence" schon in Ordnung, wenn er das ohne Quelle behauptet.
NotSafe .
NotSafe . Vor 21 Stunde
@Alex Meyer ich hab mir das Video nicht angeschaut, aber es geht hier auch nicht um das Video, sondern um den Kommentar.
Alex Meyer
Alex Meyer Vor 21 Stunde
@NotSafe . Im Parteiprogramm ist das auch eine Behauptung ohne Quelle
NotSafe .
NotSafe . Vor 21 Stunde
@Freunda Freundlich Es ist eine Behauptung ohne Quelle und das ist gefährlich, meiner Meinung nach.
Freunda Freundlich
Freunda Freundlich Vor 22 Stunden
@NotSafe . stimmt es ist eine Anmerkung, zu der ich zu faul war sie selbst mit einer Quelle zu belegen^^
Swarvey Weinstein
Swarvey Weinstein Vor 23 Stunden
Tolles Wahlprogramm
hil dima
hil dima Vor 23 Stunden
Kurz gesagt, Populismus pur- ein Wolf im Schafspelz! Falls die Afd gewinnen würde, dann kommt garantiert die Ernüchterung! Nicht meins.
Kush Dream
Kush Dream Vor 23 Stunden
Das Wahlprogramm hört sich doch bei einigen punkten sehr gut
VH 10IT
VH 10IT Vor 21 Stunde
In so beinahe allen Punkten ist das eine echte Alternative
Klara S
Klara S Vor 22 Stunden
echt? wo?
Nächster
Die Wahrheit über Lego
13:37
Aufrufe 631 Tsd.